Magento 1.6.0.0 veröffentlicht

Gestern Abend hat Magento endlich die Finale 1.6.0.0-Version veröffentlicht.
Zusammen mit dem in dieser Woche abgeschlossenen Ebay-Deal gibt es also wieder einiges neues aus dem Hause Magento.

Doch was gibt es neues in der Magento 1.6.0.0? Endlich gibt es zum Beispiel den so genannten "persistenten Warenkorb" der Browser- und Hardwareübergreifende Sessions bietet. So kann ein Kunde auf seinem Tablet abends seinen Warenkorb füllen und am nächsten Morgen am PC die Bestellung aufgeben, ohne sich die Produkte wieder neu heraussuchen zu müssen. Allerdings sind dafür u.U. Änderungen an den Customer-Templates nötig, man sollte auf jedenfall seine Templates durchtesten nach dem Update.

 

Verschiedene Datenbanken sollen unterstützt werden

Des weiteren hat Magento mit der Version 1.6.0.0 angefangen, die Unterstützung für andere Datenbanktypen (aktuell nur MySQL, aber denkbar wäre zum Beispiel Oracle) zu implementieren. Leider ist diese Änderung noch nicht komplett abgeschlossen da die ResourceModels überarbeitet werden müssen, man darf also noch etwas gespannt sein an dieser Stelle.

 

Prototype, Module und Bugs

Prototype gibt es immernoch, jetzt in Version 1.7., außerdem wurden einige Module aktualisiert. Dazu kommen mehr als 300 Bugfixes, Magento hat also einiges nachgebessert, wenngleich es zum Release der 1.5.0.1 (die 1.5.0.0 wurde ja "übersprungen") noch über 500 waren.
Die Changelogs finden sich hier: http://www.magentocommerce.com/download/release_notes

Kommentare