Mit einer Top-Platzierung in Google dauerhaft Umsätze steigern

seoEine eigene Internetpräsenz ist heute für jedes Unternehmen ein absolutes Muss. Welche enorme Stellung das Internet in unserem Leben inzwischen einnimmt, zeigen die neuesten Zahlen:

So waren laut Stand vom 21.5.2013 mehr als 15.437.261 .de Domains registriert. Hinzukommen natürlich noch sämtliche anderen Domainendungen wie.com, .net, .org etc., die deutsche Webseiten und Shops für ihre Unternehmen nutzen. Nach wie vor ist keine Ende dieses Trends abzusehen!

Google ist mit über 95% Marktanteil die bedeutendste Suchmaschine im deutschsprachigen Raum


Um sich einen Weg durch den immer größer werdenden Datendschungel zu bahnen, nutzen mehr als 85% aller Internetnutzer Suchmaschinen, um Informationen im World Wide Web zu finden. Mit über 95% nimmt Google hierbei die absolute Marktführung unter den Suchmaschinen ein.

Es ist somit offensichtlich: will man mit seiner Internetpräsenz bzw. dem eigenen Online Shop dauerhaft Erfolg haben, kommt man nicht umhin, in Google über sehr gute Positionierungen für relevante Schlüsselwörter zu verfügen.

Zieht man dann noch in Betracht, dass 80% aller Suchenden bei Google nur Treffer auf der ersten Seite berücksichtigen, wird klar, dass jeder Unternehmer, der maximale Umsätze online erzielen möchte, nicht darum herum kommt, seine Seite für Google zu optimieren, damit diese bei Suchen in Top Positionen erscheint.

Mit professionellem SEO zu Top-Platzierungen in Google


Das große Schlagwort heißt hier SEO. Durch die Suchmaschinenoptimierung werden Webseiten und natürlich auch Online Shops fit gemacht, um in Google in sehr guten Positionen zu erscheinen. War es vor einigen Jahren noch relativ einfach, die eigene Webseite für Google zu optimieren, gestaltet sich dies immer diffiziler. Denn auch Google muss seinen Suchalgorithmus stets optimieren, um trotz der immer größeren Zahl an Webseiten, Suchenden stets die besten und relevantesten Treffer zu präsentieren.

Googles Algorithmus umfasst mehr als 200 Faktoren, die berücksichtigt werden müssen


So nimmt Google im Schnitt ca. 500 kleiner und größerer Änderungen und Anpassungen im Algorithmus pro Jahr vor, um mit dieser Entwicklung standzuhalten. Inzwischen gibt es überdies mehr als 200 Faktoren, die von Google evaluiert werden, um eine Webseite für ein Schlüsselwort zu positionieren.

SEO ist zum Fachgebiet avanciert


Diese Zahlen machen es deutlich, dass es in heutiger Zeit längst nicht mehr ausreicht, über SEO Basiswissen zu verfügen, um eine Webseite in eine Top Position zu bringen. Vielmehr ist SEO zu einem absoluten Fachgebiet avanciert, das nicht nur umfassendes Fachwissen voraussetzt, sondern auch erfordert, dass man sich stets mit den aktuellen Neuerungen vertraut macht.

Wir von Hucke Media befassen und seit vielen Jahren mit SEO und sind mit den Anforderungen des Google Algorithmus vertraut. Wir wissen, was nötig ist, um Ihre Webseite bei Google in Top Platzierungen zu positionieren. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf! Wir beraten Sie gerne.

Teilen: