Worauf sollte man bei Magento Modulen achten?

magento moduleMagento ist weltweit eines der beliebtesten Shopsysteme. Das liegt nicht nur darin begründet, dass es Open Source ist und über eine erstaunliche Funktionalität, Stabilität und Benutzerfreundlichkeit verfügt.

Einer der Hauptgründe sind mit Sicherheit auch die zahlreichen Module, mit denen die Funktionalität des Shopsystems noch über die Grundfunktionalitäten hinaus erweitert werden kann. Die Magento Module machen es leicht, Magento optimal auf die eigenen Bedürfnisse einzustellen.

Doch ist es auch bei der Wahl der Magento Module Umsicht angebracht, denn schnell kann eine Magento Erweiterung zu Fehlfunktionen oder einem Performanceverlust führen.

Eine gute Entscheidung: Magento Hosting


Zunächst ist es immer angebracht, sich für einen Webhost zu entscheiden, der auf Magento Hosting spezialisiert ist. Denn mit einem Magento Hosting Anbieter hat man einen Experten an seiner Seite, der im Falle von technischen Problemen schnell eine Hilfestellung bieten kann.

Die Sicherheit


Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Wahl von Magento Modulen ist der Sicherheitsaspekt. Magento Erweiterungen sind sowohl kostenpflichtig als auch kostenlos erhältlich. Gerade bei kostenlosen Magento Modulen ist der Sicherheitsfaktor oftmals stark vernachlässigt. Bei der Wahl eines Magento Add-Ons  sollte man unbedingt darauf achten, dass die grundlegenden Sicherheitsmechanismen vorhanden sind wie Cross-Site Request Forgery, Cross-Site-Scripting und SQL Injection.

Performance


Wichtig ist es als Magento Nutzer zu wissen, dass sich jedes Add-on auf die Seitenperformance auswirkt. Es sollte somit unbedingt vermieden werden, Unmengen an Add-ons zu installieren, die keinen wirklichen Sinn erfüllen. Ungenutzte Module sollten unbedingt entfernt werden. Darüber hinaus muss unbedingt darauf geachtet werden, dass die Erweiterung ressourcensparend arbeitet. Im Übrigen kann ein Modul für einen kleinen Shop sehr gut laufen, wird es aber in einem größeren Shop installiert, kann es zu Problemen kommen.

Die Beschreibung lesen

Vor der Installation ist es ferner dringend empfohlen, die Beschreibung des Moduls genauestens zu studieren, um bereits im Vorfeld festzustellen, ob das Add-on auch die Funktionalitäten erfüllt, die benötigt werden. Geklärt sollte zudem werden, woher das Modul seine Daten bezieht und, ob etwaige Anpassungen einfach durchführbar sind.

Wartung

Wächst ein Shop, dann müssen unweigerlich auch die Module mitwachsen. Zudem muss die Magento Erweiterung  stabil laufen, und den Updates auf neue Magento Versionen problemlos standhalten. Gerade bei kostenlosen Magento Modulen tauchen hier Probleme auf. Sie können oftmals bei Updates zu technischen Problemen führen. Kostenlose Magento Module werden meistens entweder gar nicht oder nicht zeitnah von den Herstellern auf den neuesten Stand gebracht.

Bei kostenpflichtigen Modulen hingegen kann davon ausgegangen werden, dass hinter dem Modul Programmierer stehen, die daran interessiert sind, ihre Magento Erweiterungen auf dem neuesten Stand zu halten.

Sie haben Probleme mit einem Magento Modul oder benötigen ein individuelles Magento Modul?

Wenn Sie Probleme mit einem Magento Modul haben oder eine spezielle Magento Erweiterung für Magento benötigen, dann sind Sie bei Hucke Media richtig! Wir sind auf Magento spezialisiert. Wir bieten nicht nur stabiles Magento Hosting, sondern auch das Programmieren von Magento Erweiterungen sowie zahlreiche andere Dienstleistungen rund um Magento. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Teilen: