Magento 2 Migration

Magento 2 Migration
9890€
Magento 2
Migration
Jetzt zum Nachfolger von Magento 1 wechseln!
9.890,00 €

Wir stellen Ihnen eine Magento 2 Installation inklusiver kompletter Basis-Konfiguration zur Verfügung.

darin enthalten:

  • Durchführung eines gemeinsamen KickOff Workshops * zur Klärung von Detailfragen (u.a. Designanpassungen)
  • Bereitstellung einer kostenlosen Serverumgebung für die Entwicklungszeit
  • Installation eines Magento 2 Themes (es stehen 3 verschiedene Themes für Sie zur Auswahl)
  • Anpassen des Designs auf Basis des gewählten Themes und der definierten Designanpassungen (bis zu 32 Arbeitsstunden enthalten)
  • Komplette Basiskonfiguration
  • Übernahme von bis zu 20 CMS-Seiten und 20 CMS-Blöcke
  • Übernahme Extensions, sofern diese für Magento 2 zur Verfügung stehen **
  • Betreuter Go-Live
  • Einweisung in das Magento Backend*

nicht enthalten:

  • Test-Datenmigration und finale Datenmigration bei Go-Live (optional möglich ab 2.990 €)
  • Entwicklung neuer Funktionen

Magento 2: Muss ich ein Update von Magento 1 machen?

Bis kurz vor Ende 2017 wäre unsere Antwort gewesen: ja, bis Oktober 2018 müssen Sie auf Magento 2 umgestiegen sein. Bis dahin galt noch ein Supportende von Oktober 2018 für Magento 1. Dieses Supportende, nach dem Sie keine Sicherheitsupdates mehr bekommen hätten, wurde jedoch zwischenzeitlich auf unbestimmte Zeit ausgesetzt. Es bleibt daher abzuwarten, wann es eine neue Deadline für Magento 1 geben wird. Laut Magento Inc. soll dieses Datum jedoch mit einer Vorlaufzeit von 18 Monaten angekündigt werden, um genügend Zeit für ein “Update” zu haben.

Update vs. Migration - was ist der Unterschied?

Sie möchten also Ihren Magento 1.x Shop auf die neue Magento 2 Version updaten? Im Gegensatz zu den meisten anderen Software-Updates, die Sie von anderen Software-Produkten kennen, ist bei Magento ein Update von Version 1 auf 2 so leider nicht möglich. Zunächst einmal sei kurz erklärt, dass es ein klassisches Magento-Update, wie Sie es innerhalb der der Magento 1.x Versionen kennen, nicht gibt. Ein Update von Magento 1 zu Magento 2 ist daher nicht so einfach möglich. Möchten Sie von Magento 1 zu Magento 2 wechseln, spricht man im Fachjargon von einer Migration. Grund dafür ist, dass Magento 2 eine völlig andere, viel moderne Software-Architektur mitbringt, so dass Templates und Extensions aus Magento 1 nicht weiterverwendet werden können. Die Daten (Kunden, Artikel, Bestellungen usw.) lassen sich jedoch nach Magento 2 migrieren.

Welche Daten können nach Magento 2 migriert werden?

Von Magento selbst wird ein MIgrationstool angeboten, um die Datenmigration von Magento 1 zu Magento 2 durchzuführen. Wichtig zu wissen ist natürlich, dass lediglich “Bewegungsdaten” migriert werden können Folgende Daten aus Magento 1 werden mit dem Migrationstool in das Magento 2 Format konvertiert:

  • Produkte
  • Kategorien
  • Kunden
  • Bestellungen
  • Rechnungen
  • Lieferungen
  • Gutschriften
  • Basis-Konfiguration
  • Wunschlisten
  • Bewertungen/Rezensionen

Artikeldaten-Migration ist doch einfach, oder?

Es sei angemerkt, dass bei der Übertragung der Produktdaten Vorsicht geboten ist, da einige Datenfelder nicht mitgenommen werden können. Hier kann ein manuelles Nacharbeiten notwendig sein. Aus den vergangenen Projekten wissen wir, dass es gut und gerne einfach zu bewerkstelligen sein kann oder aber auch mit einem erhöhten Aufwand verbunden sein kann, die Artikeldaten von Magento 1 zu Magento 2 zu übertragen. Wenn ein ERP-System im Einsatz ist, aus dem die Artikeldaten gespeist werden, sollte überlegt werden, inwieweit auf eine Artikeldaten-Migration innerhalb der Magento-Welt der beste Ansatz ist. Wenn Sie eine Middleware wie unser AiO-Connect im Einsatz haben, sollte geprüft werden, ob die Artikeldaten nicht effektiver aus der ERP-System herangezogen werden können.

Der richtige Zeitpunkt zum für den Wechsel?

Genau jetzt! Magento hat im September 2018 das neue und endgültige Supportende für Magento 1 bekanntgegeben: Ende Juni 2010. Je früher Sie sich mit dem Thema auseinandersetzen, desto entspannter können Sie in die Zukunft blicken. Denn eines dürfte klar sein: Jetzt, wo das Ende von Magento 1 bekanntgegeben wurde, findet ein “Run” auf Magento-Agenturen statt. Da die meisten Agenturen schon jetzt von einer überdurchschnittlich guten Auslastung profitieren, haben dann ggf. nur noch wenig Ressourcen, um Ihr Migrationsprojekt noch rechtzeitig umzusetzen.

Neue Templates? Neues Design?

Wie schon eingangs erwähnt, können die unter Magento 1 entwickelten Templates nicht mehr weiterverwendet werden. Sie müssen also vollständig neu in HTML/CSS auf der neuen Magento 2 Template-Struktur neu aufgebaut werden.Das muss aber nicht für jeden ein riesiger Nachteil sein, denn viele Shops sind noch nicht responsive - also noch nicht für die mobile Endgeräte optimiert. Auch Design-Anpassungen, die Sie vielleicht schon lange in der Schublade liegen haben, können in diesem Zuge realisiert werden. Also: sehen Sie das “Magento 2 Update” als Chance an!

Welche Vorteile bringt Magento 2 mir?

Abgesehen von den offensichtlichen Vorteilen einer sicheren und aktuellen Software-Architektur ergeben sich folgende Punkte:

  • Intuitiveres und responsives Admin Interface
  • ca. 20% bessere Performance und bessere Skalierbarkeit
  • Höhere Flexibilität für individuelle Anpassungen
  • Einsatz von modernen Technologien sichern die Investition in der Zukunft
  • Höhere Sicherheit vor Datendiebstahl und Hacks
  • Verbesserte APIs für die Anbindung externe Services
  • Automatisiertes Testing ist integriert
  • Basis-Konfiguration
  • Wunschlisten
  • Nutzung von Jquery anstelle von Prototype und dadurch mehr Frontend-Performance und Stabilität

Was kostet die Migration zu Magento 2

Wie schon eingangs erläutert ist das “Update” auf Magento 2 jedoch keine “Copy and Paste” Aufgabe sondern ist eher als Plattform-Migration zu verstehen. Die Migration zu Magento 2 sollte idealerweise dazu genutzt werden, alle individuellen Entwicklungen und Anforderungen der gewachsenen Magento 1 Installation kritisch zu überprüfen. Vielleicht können Sie auf einige individuellen Anforderungen zukünftig verzichten oder updatesicher mit dem Magento-Standard lösen? Trotz der Komplexität dieser Update-Thematik bieten wir Ihnen mit unserem Paketangebot Magento 2 Migration einen leichten Einstieg in Ihren neuen Magento 2 Shop an.

(*) Durchführung in Oldenburg oder per Telefon/Screensession, alternativ bei Ihnen vor Ort gegen Übernahme der Reisekosten

(**) Kostenpflichtige Extensions werden von Ihnen gekauft

Kontakt